Zirnbauer & Dr. Hoevels

Fachanwälte für Arbeitsrecht und Familienrecht

  Arzthaftung

Arzthaftung Behandlungsfehler Kanzlei Zirnbauer und Dr. Hoevels

Haf­tungs­recht­liche An­sprüche auf Schmer­zens­geld und Scha­dens­er­satz bei Be­hand­lungs­feh­lern.

Ärtzlicher Behandlungsfehler (Kunstfehler)

„All­ge­mein lässt sich sa­gen, dass ein Be­hand­lungs­feh­ler dann vor­liegt, wenn die me­di­zi­nische Maß­nah­me nicht dem all­ge­mein an­er­kannten Stan­dard ent­spricht, der im Zeit­punkt ihrer Durch­füh­rung be­steht.“ *
Und Be­hand­lungs­feh­ler können in jeder Phase und in den un­ter­schied­lichsten Be­reichen pas­sie­ren: bei der Auf­klä­rung, der Be­fund­er­he­bung, der Di­a­gno­se, bei ei­ner Ope­ra­ti­on u.v.a.m.

Ihre Ansprüche

Der haf­tet, der durch ei­nen Be­hand­lungs­feh­ler ei­nen (Ge­sund­heits-)scha­den ver­ur­sacht hat. Das kön­nen beispielsweise der be­hand­eln­de Arzt oder der Kran­ken­haus­trä­ger sein.
Als Be­trof­fe­ner ha­ben Sie dann An­spruch auf Schmer­zens­geld und Scha­dens­er­satz: So las­sen sich et­wa Aus­gleichs­zah­lungen für Ar­beits­un­fä­hig­keit, zu­sätz­liche Be­hand­lungs­kos­ten oder – im To­des­fall – Un­ter­halts­auf­wen­dun­gen für An­ge­hö­ri­ge ein­kla­gen.

Wir un­ter­stüt­zen Sie bei der oft auf­wen­digen Durch­set­zung Ihrer An­sprüche.  –  Mit Sorg­falt und Sach­kun­de.

* (Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)

    Kontaktieren Sie uns einfach    

Wenn Sie ver­trau­liche In­for­ma­ti­onen für uns ha­ben, emp­feh­len wir ver­schlüs­selte Kom­mu­ni­ka­ti­on , den Post­weg oder die per­sön­liche Über­ga­be.

+49 · (0)911 · 21·7979·0 info@rae-hoezi.de